STUDENTENWOHNHEIM SAARBRÜCKEN

ENERGETISCHE SANIERUNG DES EVANGELISCHEN STUDENTENWOHNHEIMS IN SAARBRÜCKEN

Das in den 1960er Jahre erbaute Evangelische Studentenwohnheim in Saarbrücken war dringend sanierungsbedürftig. Der Gebäudekomplex, bestehend aus zwei Wohnheimen mit 30 bzw. 50 Betten, einem Gemeinschaftshaus und einem Pfarrheim mit Verwaltung, hatte einen enormen Energieverbrauch und zudem Probleme mit Schimmelbildung. In vier Bauabschnitten wurde nach und nach die Gebäudehülle mit 20 cm Wärmedämmung versehen, die veralteten Fenster gegen Passivhausfenster ausgetauscht und das Lüftungs- und Heizungssystem erneuert. Der Energiestandard war von vornherein auf Nachhaltigkeit angelegt und unterschreitet bereits die EnEV 2014. Die Sanierungsmaßnahmen erfolgten im laufenden Betrieb in enger Abstimmung mit den Nutzern.
 

Projektart: Beauftragung
Bauherr: ESG Saarbrücken
Leistungsphasen: 1–9
Ort: Saarbrücken
Zeitraum: 2000–2013
Kosten: ca. 3,0 Mio. Euro
Ökologische Maßnahmen: Wärmegedämmte Gebäudehülle, Erneuerung der Heizungs- und Lüftungsanlage, Photovoltaik und Solarthermie
Status: fertiggestellt
Fotograf: ARCHITEKTEN STEIN HEMMES WIRTZ
Auszeichnungen: Vorbildliches energetisches Bauen im Saarland, Auszeichnung